Warning: Declaration of action_plugin_markdownextra::register(&$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /homepages/1/d531648820/htdocs/slindner-dokuwiki/lib/plugins/markdownextra/action.php on line 81

Warning: Declaration of action_plugin_navi::register(&$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /homepages/1/d531648820/htdocs/slindner-dokuwiki/lib/plugins/navi/action.php on line 39

Warning: Declaration of syntax_plugin_vshare::handle($match, $state, $pos, &$handler) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::handle($match, $state, $pos, Doku_Handler $handler) in /homepages/1/d531648820/htdocs/slindner-dokuwiki/lib/plugins/vshare/syntax.php on line 12

Warning: Declaration of syntax_plugin_vshare::render($mode, &$R, $data) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::render($format, Doku_Renderer $renderer, $data) in /homepages/1/d531648820/htdocs/slindner-dokuwiki/lib/plugins/vshare/syntax.php on line 12
dankeschoen [Mediation in KA - Sunny Sönke Lindner]
Sunny Sönke Lindner - Mediator (FH)

Mein Dankeschön

Der Alltag, die Gewohnheiten und unsere Erwartungshaltungen lassen uns oft das Dankeschön vergessen. Das ist leider immer wieder festzustellen. Eher eine anerkennende und ermutigende, dazu noch schöne Aufmerksamkeit bringt Dankbarkeit, Ansporn, Freude, Achtung, Würde, schöne Gefühle für den, der/ die es ausspricht und ebenso für den, der/ die es erhält. Noch intensiver wenn es mit Begeisterung, Ehrlichkeit und Leidenschaft überzeugt.

Wie oft geht ein Dankeschön über unsere Lippen, sind wir z. B. neu verliebt. Das Herz und die Leidenschaft lassen das Dankeschön geradezu aus uns heraussprudeln. Wie oft und schnell verliert es aber auch seine Wertschätzung, seine Aussprache, weil wir nicht mehr wahrnehmen, wie viel es tatsächlich bewirkt, diese kleine Geste mit der großen Chance, den großen Möglichkeiten für die schönen Gefühle!

Mein besonderes Dankeschön an erster Stelle geht an meine Eltern, Anneliese und Erwin Lindner, die sich mit viel Liebe meiner angenommen haben, was nicht immer leicht gewesen sein muss. Folgen soll weiterhin unsere Lollo, die gute und liebevollste Seele unserer Familie. Ich wünsche ihr noch viele gesunde und glückliche Jahre mit der Überzeugung, dass ich nur wenige Menschen kenne, die es so verdient haben wie sie. An dieser Stelle auch noch einen Dank an meine Großeltern, Karl und Käthe Jünemann.

Meinen Dank weiter an Wolfgang und Hella Hensel, meine Lehrer der Oberschule Bad Dürrenberg, Bernd und Petra Görsch, Roland Ludwig, als Freunde in der Zeit vom Kind zum Jugendlichen wie Marion Stannek. Meinem Schulfreund Bernd Görsch bleibt mir nur noch viele Jahre der Zufriedenheit mit seinem Schicksal zu wünschen und seiner Familie immer die nötige Liebe für eine nicht immer leichte Situation. An die Mitarbeiterinnen der ELG Potsdam Land und denen, die mir geholfen haben, mein erstes Geschäft in Beelitz aufzubauen. Gitte und Klaus Schneider als Helfer und Berater in der Not, Fam. Stahl und Fam. Löser, die sich liebevoll um unsere Kinder Antje und Dirk in der Beelitzer Selbständigkeit gekümmert haben. Herrn Nies, den besten Kühlmaschinenmonteur seiner Zeit, Schlossermeister Höhn und den damaligen Chef des Kühlanlagenbaus Potsdam/ Land uvm. Die Mutter von Antje und Dirk, unseren Gesellen und Verkäuferinnen.

Weiterhin ein Dankeschön gerichtet an Gegenbauer Gebäudeservice, namentlich Johannes K. kfm. GF, Friedrich L. techn. BL für die Unterstützung, Ausbildung und Förderung meines beruflichen Werdegangs, sowie an die Kollegen und Mitarbeiter/innen, wie Franco Laforgia, Silvio Pagano, Frau Göttlicher in Erwähnung für viele andere. Es folgt ein Dank an Herrn Norbert M. für sein Vertrauen in meine Tätigkeit als GF der CURA Klinik Süd GmbH, wie an meine Kollegin Monika D. Eine Zeit, die neben den gestellten Aufgaben nicht nur erfolgreich war, sondern auch viel Spaß gemacht hat. Mein Dank natürlich auch an die 110 MA, die einen großen Anteil an diesem Erfolg hatten.

Ein besonderer Dank gilt Harald Wessbecher, Bewusstseinsforscher, Heiler, Sensitiver und Bestsellerautor, der mir in den Jahren mehr als ein Lehrer geworden ist. An Dirk Reichel als neue geistige Erfahrung an den Glauben göttlicher Kraft und Energie, Vera Schmölzer, Traudel Sprenger, Sylvia Barris, Lisa Findl, Gorgio Krausburger, Anette Kleinrahm, Walter Hauswirth, Editha Hofmann, Volker Feuereisen uvm., die mir in dieser Zeit mit Vertrauen, Wort und Herz große Unterstützung zuteil wurden ließen.

Weiterhin folgt ein Dank an Herrn Dekan Wolf aus Neuburg a.d.D, Bea Laufersweiler und Freunde aus dem engeren Umfeld, wie an meinen Bruder Frank und Familie.

Danke liebe Antje, danke lieber Dirk, dass es Euch gibt. Euer Vater liebt Euch von ganzem Herzen! Oft führen mich meine Gedanken zu meinen Versäumnissen und fehlenden Anwesenheit in den Jahren Eurer kindlichen Entwicklung. Um so tiefer und inniger sind meine guten Wünsche, ist mein Geist in jeder Minute bei Euch.

Ein Dank an die Mutter dieser wunderbaren Kinder.

Danke meine liebe (himmlische) Ciela, dass ich mit Dir so viele schöne Stunden verbringen darf und mir Deine Betreuerinnen im Kindergarten jede Woche mehrere Male mitgeteilt haben, was Du für ein wunderbares kleines, ich meine, zwischenzeitlich großes Wesen bist und hast.

Jede Minute mit Euch gibt mir Kraft und Energie für die Ziele und die Wünsche, die sich noch erfüllen sollen.

Liebe Agata, mein Leben hat sich mit Dir verändert und darüber bin ich sehr glücklich. Ob Salsa, Reisen, oder Weiterbildung, alles macht viel Spaß und bringt Freude und Glück in mein Leben. Ein ganz liebes Dankeschön dafür (Alles ist möglich).

Das Rad dreht sich, Veränderungen sind unablässlich. Der Kreis derer, die an dieser Stelle ihre Erwähnung finden müssten wächst stetig. Und ich möchte an alle namentlich Unerwähnten hiemit ebenso meinen Dank aussprechen (wie, Karin, Diana, Alex, Bennie, Dirk, Uwe, Silke, Marieluise, Myriam, Tommy, Tobias, Haraldino, Sabine(s), Stefan(s), Emil, Martin, Pino, Frau Plapp, …………… Danke für die Hilfe, die schönen Stunden und die Unterstützung!!

"Dankbarkeit ist der ultimative Zustand des Empfangens, Dr. Joe Dispenza-Neurologe (USA), Erhöhe Deine Energie, 24.-26.06.2016/ Hamburg